Browniemix

DSCN1372Für Post aus meiner Küche habe ich eines meiner liebsten Küchengeschenke gebastelt: diese Brownie-Backmischung aus der Flasche. Ich habe sie schon zu den verschiedensten Anlässen verschenkt und sie kam immer super an.

Der fertige Brownie ist übrigens nicht einfach nur ein Brownie. Er ist mit Abstand der beste Brownie, den ich je gegessen habe. Und das waren schon  sehr sehr viele 😉

Here’s how it works:

Ganz wichtig: Es handelt sich bei allen Angaben um Milliliter-Angaben und nicht um Gramm. Denn es geht hierbei schließlich darum, das Volumen der Flasche zu füllen und nicht darum, ein bestimmtes Gewicht zu erreichen.

Was ihr braucht:

  • eine 1 Liter Flasche (z.B. von Landliebe, kostet in dem Fall nur die 15ct Pfand)
  • 250ml Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75ml Kakaopulver
  • 150ml brauner Zucker
  • 150ml weißer Zucker
  • 75ml grob gehackte Zartbitterschokolade
  • 75ml grob gehackte Vollmilchschokolade
  • 75ml grob gehackte weiße Schokolade
  • 100ml gehackte Walnusskerne

Nun geht es ans Befüllen der Flasche. Bastelt euch dafür am besten (z.B. aus einem Blatt Papier) einen Trichter und sucht euch einen passenden Gegenstand (z.B. einen Stößel), mit dem ihr die einzelnen Schichten etwas fest pressen könnt.

Zunächst Mehl, Salz und Backpulver vermischen. Dann wird alles in folgender Reihenfolge in die Flasche geschichtet.

  1. die Hälfte der Mehlmischung
  2. Kakaopulver
  3. die andere Hälfte der Mehlmischung
  4. brauner Zucker
  5. weißer Zucker
  6. Zartbitterschokolade
  7. weiße Schokolade
  8. Vollmilchschokolade
  9. Walnusskerne
  10. noch Platz? Einfach mit noch mehr Schokolade auffüllen. Zu viel Schokolade gibt es nicht 😉

Dann bastelt ihr noch ein kleines Etikett mit folgender Backanleitung, damit der oder die Beschenkte auch weiß, was man mit der Flasche tun soll:

Backanleitung:

Die Mischung mit 150g geschmolzener Butter und 3 Eiern zu einem Teig verrühren. In eine flache Form geben und bei 175° 25-30 Minuten backen.

Viel Spaß beim Basteln, Verschenken oder einfach beim Selberbacken!

Advertisements

2 Kommentare zu “Browniemix

  1. Die Flasche sieht echt super aus und ich finde es toll, dass du ml Angaben verwendest!
    Ich werde dieses Jahr nur den Browniemix zu Weihnachten verschenken 🙂

    • Oh das freut mich aber 🙂 Es ist wirklich ein schönes, schnell gemachtes und günstiges Geschenk. Es kam auch bei allen, die ich bisher damit beschenkt habe super an. Viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s