Motivtorten

Heute gibt es mal ein bisschen Eye-Candy 🙂

Im Oktober sind immer so viele Geburtstage, dass ich aus dem Kuchenessen gar nicht mehr rauskomme. Für meine Mama und meinen Liebsten habe ich dieses Jahr besonders hübsche Geburtstagstorten gebacken. Da ich ja jetzt weiß, wie einfach man Marshmallow-Fondant selber machen kann, hab ich beide Geburtstagstorten mit Fondant überzogen.

Meine Mama hat eine rosa Torte mit Blumendeko bekommen:

DSCN2261

Als ich mit der Torte zum Auto gelaufen bin hat mich doch tatsächlich ein völlig fremder Mann angesprochen um mir zu sagen wie schön er die Torte findet 🙂

Für meinen Freund habe ich eine Torte in Meer-Optik gemacht. Er ist immer noch ein bisschen traurig, weil wir im Sommer nicht ans Meer konnten und da hab ich mir gedacht ‚Bring ich das Meer doch einfach zu ihm‘ 😉

DSCN2277

Für den Farbverlauf in den Wellen habe ich Fondant in türkis und blau gefärbt und immer wieder untereinander gemischt um die vielen verschiedenen Farbtöne hinzubekommen. Dann hab ich noch aus einem kleinen Stück weißem Fondant eine Haifischflosse gebastelt und oben auf den Kuchen gesetzt. Im Meer gibt es schließlich auch Haie 😉

Was ich ein bisschen schade an Motivtorten finde, ist dass der Kuchen an sich immer sehr fest sein muss und von einer Ganache oder einer Buttercreme eingestrichen werden muss. Einen lockeren Biskuit mit Schokosahne kann man leider nicht unter Fondant verstecken. Aber da muss man eben abwägen, wie viel Wert man auf das schöne Aussehen legt.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren 😉

Eure Leni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s