Kokos-Macarons

DSCN2500

Hach, ich hab mich verliebt ❤ Und zwar in meine neue Osterdeko. Ostern liegt zwar noch in weiter Ferne, aber kleine Häschen und Pastelltöne sind doch immer schön, oder?

Um das hübsche Glas zu füllen, habe ich kleine Kokos-Macarons in einem feinen, zarten Türkis gebacken. Eigentlich wollte ich sie ja weiß lassen, aber dann musste ich so an Kokosnusspalmen, schöne Strände und das türkisblaue Meer denken. Also sind sie türkis geworden.

Dieses Mal habe ich die kleinen Schönheiten auch mal eine Größe kleiner gebacken. Sozusagen Mini-Macarons. So gefallen sie mir auch sehr gut.

Zutaten für die Schalen (für 18 Mini-Macarons oder 12 normale):

  • 45g geschälte gemahlene Mandeln
  • 75g Puderzucker
  • 36g Eiweiß
  • 10g Zucker
  • türkisene Lebensmittelfarbe in Gel- oder Pulverform

Die Macaronschalen wie hier beschrieben zubereiten.

Zutaten für die Füllung:

  • 60g weiße Schokolade
  • 30g Sahne
  • 3 TL Kokossirup
  • 2 EL Kokosraspeln

Die Kokosraspeln in einer kleinen Pfanne ohne Fett leicht anrösten, damit sie ihr Aroma noch besser entfalten können. Dabei gut aufpassen, da die Kokosraspeln sehr schnell dunkel werden.

Schokolade hacken und in eine kleine Schüssel geben. Sahne erhitzen und sobald sie einmal aufgekocht ist über die Schokolade gießen. Kurz stehen lassen, damit die Schokolade durch die heiße Sahne schmilzt und dann glattrühren. Kokossirup und -Raspeln unterrühren und die Masse für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann mit einer Gabel oder einem Löffel kräftig aufschlagen, damit die Masse cremiger wird. Schon kann sie zum Füllen der Macarons benutzt werden 🙂

DSCN2502

Die Macarons schmecken dadurch, dass sie aus einer Kombi aus Mandeln, weißer Schokolade und Kokos bestehen ganz ähnlich wie Raffaello. Und das ist doch wirklich ein Argument zum Nachbacken 😉

Jetzt also ab in die Küche 😉

Eure Leni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s