Erdbeer-Torte

DSCN2678

 

Als ich heute Morgen über den Wochenmarkt gelaufen bin und überall die schönen Erdbeeren gesehen habe, musste ich direkt an diesen leckeren Kuchen denken, den ich letztes Wochenende für meine Mama zu Muttertag gemacht habe.

Der Kuchen besteht aus einem Limettenrührteig, Erdbeeren und einer Crème aus Crème Fraîche und Sahne. Ein richtiger Sommerkuchen  🙂

Mein Freund und ich haben unseren Mamas jeweils einen kleinen Kuchen gemacht. Dafür haben wir das Rezept, so wie es hier steht einfach auf zwei kleine Backformen aufgeteilt. Die Mengenangaben hier sind also entweder für einen großen Kuchen mit 26cm Durchmesser oder zwei kleine mit 18-20cm.

Zutaten

  • 50g Butter
  • 2 Bio-Limetten
  • 3 Eier
  • 330g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100ml Milch
  • 200g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 6 Blatt Gelatine
  • 400g Crème Fraîche
  • 1 EL Honig
  • 200g Sahne
  • 800g Erdbeeren
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 225ml Apfelsaft

Den Backofen auf 175° Ober-Unterhitze vorheizen und eine 26er Springform mit Backpapier auslegen.

Die Limetten heiß abspülen und die Schale abreiben. Limetten für später beiseite legen. Eier, 200g Zucker, Vanillezucker und Limettenschale schaumig schlagen. Butter zerlassen und mit der Milch mischen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und abwechseln mit der Milch-Butter-Mischung unter den Teig rühren. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Crème Fraîche und Zucker verrühren. Limetten auspressen und 40ml vom Saft abmessen. Diesen in einem kleinen Topf mit dem Honig erwärmen. Darin die ausgedrückte Gelatine auflösen. Zunächst einige Löffel der Crème-Fraîche-Mischung unter die Gelatine mischen, dann die Gelatine-Mischung unter die restliche Crème-Fraîche-Mischung rühren. Sahne steif schlagen und unter die Crème heben.

Erdbeeren putzen, vom Grün befreien und halbieren. Einen Tortenring um den Kuchenboden spannen und einige Erdbeerhälften mit der Schnittfläche nach außen von innen an den Tortenring legen. Die restlichen Erdbeeren mit der Schnittfläche nach unten auf dem Boden verteilen. Die Crème darüber geben und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit den restlichen 30g Zucker, dem restlichen Limettensaft und dem Apfelsaft herstellen und auf der Crème verteilen. Jetzt muss der Kuchen noch einmal für 30 Minuten in den Kühlschrank und fertig ist er 🙂

Den Kuchen werde ich ganz bestimmt bald noch einmal backen. Die Erdbeerzeit dauert ja zum Glück noch ein bisschen.

Liebe Grüße,

Eure Leni ❤

Advertisements

Ein Kommentar zu “Erdbeer-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s