Gâteau aux Marrons (Kastanienkuchen)

Der Herbst ist da und mit ihm nicht nur kalte, verregnete Tage, sondern auch bunt leuchtendes Herbstlaub und Kastanien. Aus Esskastanien lassen sich viele, viele leckere Sachen zaubern. Am Wochenende war ich mit meiner Familie auf einem Kastanienmarkt, auf dem es beispielsweise Kastanienbrot, Kastanienwaffeln und sogar Kastanienbier gab.

Einer meiner Kastanienfavoriten ist Kastaniencrème, Crème de Marrons. Die kenne ich von meinem Semester in Montpellier, da habe ich sie nämlich ganz oft auf Crêpes gegessen. Zum Backen habe ich sie bisher aber noch nie verwendet.

Ebru, eine gute Freundin von mir, war dieses Jahr in Aix-en-Provence, um Recherchen für die Uni zu machen und hat mir von dort dieses leckere Rezept mitgebracht. Mille mercis ma belle ❤ Sie selbst hat es von einer netten Französin, bei der sie zum Essen eingeladen war und die diesen super leckeren und unglaublich saftigen Kuchen für sie zum Nachtisch gebacken hat.
20151012_151956

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200g Kastaniencreme (z.B. von Bonne Maman)
  • 5 EL Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und anschließend die Kastaniencreme unterrühren. Zum Schluss noch Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren – fertig 🙂

Den Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben und im auf 175° Umluft vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten backen.

Besonders lecker schmeckt der Kuchen, wenn er noch warm ist. Eine Kugel Vanilleeis oder etwas Zimtsahne passen bestimmt auch ganz wunderbar dazu 🙂

Liebe Grüße und bis bald!

Eure Leni ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s